Kategorien
Allgemein

Weil in der Natur nichts das ganze Jahr über blüht …

Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr auf der Suche seid, nach einer Beschreibung für euer aktuelles Seelenleben bzw. nach aufmunternden Worten in einer beschwerlichen Situation und ihr plötzlich genau die Sätze lest, die euch aus der Seele sprechen? Tja, dieses Gefühl hatte ich vergangene Woche als ich dieses Zitat auf Pinterest gefunden habe oder besser gesagt, die passenden Worte meinen Weg gekreuzt haben.

Hätte mich vor einem Jahr jemand zu meinem Befinden befragt, hätte ich gestrahlt und wohl nicht viel mehr erwidern müssen, meine leuchtenden Augen hätten den Rest mitgeteilt. Vor genau 365 Tagen schien mir die Sonne in Thailand ins Gesicht und wir lebten in den Tag hinein, ganz ohne auf die Uhr zu sehen oder irgendwelchen lästigen Verpflichtungen nachzukommen. Wir genossen eine wunderbare Zeit und exakt 365 Tage später dann die Bewährungsprobe, so als würde sich jemand ganz oberflächlich die Frage stellen „Wir wissen sie kann entspannen, doch wie geht sie mit schwierigen Situationen um?“

Und nun steh ich hier und wünschte mir, ich könnte die Zeit zurückdrehen. Aktuell fühle ich mich wie ein Baum Anfang Oktober, der im stürmischen Wind all seine Blätter verliert. Doch weil in der Natur nichts das ganze Jahr über blüht, wird meine Zeit bestimmt wieder kommen, in der die leuchtenden Farben meiner Blüten andere blenden.

Bis bald.

Eure Rox.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.